Startseite

Der AVINUS e.V. wurde am 16.12.2004 mit dem Ziel gegründet, den Aufbau von Informationssammlungen zu ermöglichen, die den Strukturwandel im Verlags- und Medienwesen dokumentieren, analysieren und kommentieren, sowie Publikationen zu fördern, die eine öffentliche Relevanz für Wissenschaft, Kultur oder Sozialpolitik haben und sich durch eine besondere Qualität auszeichnen.

 

Der AVINUS e.V. bietet seither:

  • Internetplattformen:
  • Die finanzielle Unterstützung von Buch-Publikationen, die öffentliche Relevanz für Wissenschaft, Kultur oder Sozialpolitik haben
  • Fortbildungen zu verlags- und mediennahen Themen im Rahmen der Trägerschaft der AVINUS Akademie. Diese werden als Seminare, Workshops oder als individuelle Einzelcoachings (von ehrenamtlich tätigen DozentInnen) durchgeführt.
  • Informationssammlungen zu verschiedenen Wissensgebieten, die den Strukturwandel im Verlags- und Medienwesen dokumentieren:
    • AVINUS Info-Sites (im Aufbau)
  • Organisation von öffentlichen Veranstaltungen – in der Regel in Zusammenarbeit mit anderen Organisationen und Gruppen (siehe auch Forum Medienkulturforschung)
  • Verwaltung von Gruppen, die unter dem Dach des AVINUS e.V. Ziele im Sinne der Satzung des AVINUS e.V. verfolgen, ohne eine eigene formalisierte Organisationsstruktur ausbilden:

Vorstand: Marc-Pawel Halatsch (Vorsitz), Sascha Klepzig (Schatzmeister), Prof. Dr. Thomas Weber (Projektkoordinator).

Grundsätzlich kann jeder, der sich mit der Arbeitsweise des Vereins gemäß der Satzung auseinandergesetzt hat, dem AVINUS e.V. beitreten.

Der Eintritt erfolgt, wie in der Satzung beschrieben. Die Mitgliedschaft kostet 20 Euro im Jahr. Das Beitrittsformular kann auf der Seite “Mitglieder” heruntergeladen werden.